Logo NGW - Fachbereich Sport

NGW | Schulfußballmeisterschaft

 

Jedes Schuljahr findet zum Halbjahreswechsel unsere traditionelle Schulfußballmeisterschaft statt. Hierbei treten zunächst die Mannschaften der Jgg. 5-8 im Mini-Cup gegeneinander an. Die besten Mannschaften des Mini-Cups qualifizieren sich für das Hauptturnier der Jgg. 9-12. Das Endspiel wird, am Tage der Zeugnisausgabe, vor der versammelten Schule in der Nordfrostarena ausgetragen.

 

Beide Turniere (Mini-Cup und Hauptturnier) sind so strukturiert, dass zunächst in einer Vorrunde (jeder-gegen-jeden in Gruppen) die besten acht Mannschaften ermittelt werden. Diese treten dann im K.-o.-System (Ausscheidungsspiele) miteinander in den Wettstreit um die Schulmeisterschaft ein.

 

Die Schulfußballmeisterschaft findet in der Regel immer am Dienstag und Mittwoch der vorletzten (Mini-Cup) und letzten (Hauptturnier) Schulwoche des ersten Schulhalbjahrs statt.

 

Jedes Team benötigt mindestens einen Torwart und 4 Feldspieler sowie einen Auswechselspieler. Ein Klassen- oder Kursleiter kann pro Mannschaft gemeldet werden. Alle Spieler müssen einer Klasse bzw. einem Kurs angehören (hiervon sind Mädchenmannschaften ausgenommen). Sportkurse dürfen keine Mannschaften melden. Die Spieler sind ab 30 Minuten vor Spielbeginn vom Unterricht befreit (dies gilt nicht bei angekündigten Leistungsüberprüfungen)!

 

 

Ein ganz besonderer Dank gilt in jedem Jahr den SchülerInnen der Orga- und Schiedsrichter-Teams, die immer mit ganz besonderer Hingabe die Turniervorbereitung und die Turnierdurchführung unterstützen. Ohne diese hervorragende Arbeit könnte die Schulfußballmeisterschaft nicht in dieser Weise so vor allem so reibungslos ablaufen.

 

Viele Grüße

Euer Lehrer-Orga-Team

Herr Horn, Herr Uhden und Herr Tiencken