Benotung - Sekundarstufe I

Die Sportnote setzt sich in der Sekundarstufe I (einschl. Jahrgang 10) wie folgt zusammen:

 

2/3 der Gesamtnote werden über bewegungsbezogene Leistungen (Fähigkeiten und Fertigkeiten am Ende einer Unterrichtseinheit) ermittelt. Hierzu werden mindestens zwei Lernerfolgskontrollen je Halbjahr aus zwei unterschiedlichen Lern- und Erfahrungsfeldern durchgeführt.

 

1/3 der Gesamtnote weird über folgende Bereiche ermittelt:
Individueller Lernfortschritt, Leistungsbereitschaft, Sozialverhalten(z. B. Teamfähigkeit, Fairness), mündliche und andere fachspezifische Leistungen.

 

 

Folgende Punkte können u.a. zur Bewertung der mündlichen und anderen fachspezifischen Leistungen herangezogen werden:


Beiträge zum Unterrichtsgespräch, mdl. Überprüfungen, Unterrichtsdokumentationen, Präsentationen, Schülersportwettbewerbe, Mitorganisation eines Wettkampfes, Schiedsrichterleistungen im Unterricht und bei Schulsportveranstaltungen, Übernahme von Funktionen im Unterrichtsverlauf (z. B. die Organisation der Erwärmung, einer Übungsreihe oder Ähnliches)

 

Für folgende Sportarten gelten die schulinternen Bewertungstabellen: