Europawoche am NGW

13.05.2021
Kategorie: Aktuelles
von  NGW-Redaktion/mk

Direktschaltung nach Brüssel geglückt

Direktschaltung nach Brüssel geglückt

Direktschaltung nach Brüssel geglückt

Direktschaltung nach Brüssel geglückt

Direktschaltung nach Brüssel geglückt

 

Vom 03.05.-07.05.21 findet am NGW als Europaschule die Europawoche statt. „Europa hautnah erleben“ ist das Motto gerade bzw. auch in Corona-Zeiten.

 

Diese Projekte finden in der Europawoche statt:

  • Jahrgangsübergreifende Gestaltung einer großen Europakarte (Frau Diekhaus, Frau Nattke) 
    Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5, 7 und 8 gestalten im Rahmen der Europawoche gemeinsam eine große Europakarte. Nach erster spielerischer Auseinandersetzung mit den jeweiligen Ländern und Landkarten in Form eines Quiz, setzt sich jeder Schüler innerhalb einer Umrisszeichnung der verschiedenen europäischen Länder mit der jeweils landestypischen Flagge auseinander. Aus vielen kleinen Landkarten soll schließlich ein großes gemeinsames Europa-Landkarten-Kunstwerk zusammengefügt werden.

    „Große Dinge entstehen durch eine Reihe kleiner Dinge, die zusammen kommen.“
     (Vincent Van Gogh)


  • Essen verbindet (Frau von Hiller, Frau Pospischil-Geißler)
    Ganz nach dem Motto „Essen verbindet“ wird sich die Fachgruppe Kunst einem Thema aus diesem Bereich widmen. Geplant ist die Erstellung einer visualisierten Sammlung einfach nach zu machenden Rezepten für Jugendliche in Form von „SketchRezepten“. Die Schülerinnen und Schüler gestalten mithilfe von Sketchnotes und englischen Vokabeln leckere Rezeptvorschläge aus Norddeutschland und anderen Regionen Deutschlands. Geplant ist, diese Sammlung kleiner Leckereien anschließend in digitaler Form den Austauschpartnern unserer Schule zur Verfügung zu stellen, so dass die Rezepte ausprobiert werden können. Im Gegenzug würden wir uns über Fotos von den ausprobierten Leckereien und über landestypische Rezepte der Austauschpartner freuen.


  • Frankreich von zu Hause aus entdecken
    Auch dieses Jahr kommt das FranceMobil zu uns in den Französischunterricht der 7. Klassen – diesmal natürlich digital. Mit Spiel und Spaß wird das Erlernen der französischen Sprache gefördert und die Kultur unseres Nachbarlandes vorgestellt. Bei unseren SchülerInnen soll dies die Lust wecken, sich in einer coronafreien Welt auch einmal auf Reisen zu begeben, um Frankreich oder eines der vielen anderen französischsprachigen Gebiete der Welt zu erkunden. Amusez-vous bien!


  • Sport und Naturwissenschaften in Österreich
    Schülerinnen und Schüler, die im März 2020 an unserem ersten Österreich-Austausch mit dem Bundesgymnasium Dornbirn teilgenommen haben, gestalten im Rahmen der Europawoche eine digitale Pinnwand zum Austausch-Projekt. Darauf soll unter anderem der bereits während des Austausches angefertigte Blog zu lesen sein, aber auch weitere Bilder, Texte und Videos sollen einen Einblick in das Leben und vor allem den Schulalltag in Österreich geben. Natürlich darf auch der Wintersport in den Bergregionen rund um Dornbirn hierbei nicht zu kurz kommen, der unseren Schülerinnen und Schülern besondere Freude bereitet hat.


  • Virtueller Besuch der EU-Institutionen in Jahrgang 10 und 11
    Auch in diesem Jahr wollen wir trotz aller Einschränkungen im Rahmen der Europawoche 2021 europäische Institutionen für Schüler:innen der Jahrgänge 10 und 11 erlebbar machen.
    Wie sieht der Arbeitstag eines Europaparlamentariers aus und welche Aufgaben gehören zu seinem Portfolio? Wie sieht der Gesetzgebungsprozess in Europa aus? Welche Verbindung besteht zwischen den EU-Institutionen?
    In einer Live-Schaltung nach Brüssel bekommen die Teilnehmenden die Gelegenheit, die Arbeitsweise des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission kennenzulernen. Schüler:innen können Mitarbeiter zu ihrer Arbeit befragen, zu aktuellen Themen mitdiskutieren, Einblicke in die Aufgaben der Institutionen bekommen und so ihre Zusammenarbeit besser verstehen. Die Ergebnisse werden der Schulöffentlichkeit als Podcast zugänglich gemacht.
    • Direktschaltung nach Brüssel geglückt: Das NGW startet erfolgreich in die Europawoche
      Schülerinnen und Schüler des 10. und 11. Jahrgangs konnten heute erfolgreich mit Vertreterinnen des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission im Rahmen von Videokonferenzen über die Arbeit der Institutionen sprechen, persönliche Fragen stellen und aktuelle politische Themen - wie den Brexit oder den Green Deal - diskutieren. Herzlichen Dank Frau Hick und Frau Hahn für ihre Zeit und die ausführlichen Antworten. Genaueres über unser virtuelles Erlebnis erfahrt ihr hier in Kürze in unserem „Mini-Podcast“.


  • DSB-Projekt „Was bedeutet die EU für mich?“ – digitale Wandzeitung von SchülerInnen für SchülerInnen (PoWi; Jg. 10):
    Schüler:innen des 10.Jahrgangs haben sich im Fach Politik-Wirtschaft intensiv mit der europäischen Union beschäftigt. Im Fokus standen dabei europäische Werte und der Einfluss der europäischen Union auf das eigene Leben. Aber auch europäische Institutionen und Persönlichkeiten sowie der Euro und der Binnenmarkt waren für die Schüler von Interesse. Entstandene Arbeitsergebnisse werden während der Europawoche am digitalen schwarzen Brett des Neuen Gymnasiums präsentiert und so der Schulöffentlichkeit zugänglich gemacht. Ziel ist es, vor allem jüngere Schüler:innen in einer Art digitaler Wandzeitung über europäische Themen zu informieren. Das Motto hierbei lautet "Von Schülern, für Schüler"
    Die Schüler:innen des 10.Jahrgangs entschieden dabei selbst, welche Inhalte sie anderen Schüler:innen der Schule mit ihrem Projekt näher bringen möchten. Ihnen waren dabei thematisch kaum Grenzen gesetzt und so schwangen oft die Fragen mit, wo man die EU im Alltag erlebt oder welche europäischen Institutionen man kennen sollte.

So erreichen Sie uns:

Neues Gymnasium Wilhelmshaven
Mühlenweg 63/65

26384 Wilhelmshaven
Tel. 04421 164200 
Fax 04421 16414200 
sekretariat@ngw-online.de
www.ngw-online.de 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag - Donnerstag:     7.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Freitag:                            7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Das Sekretariat ist täglich in der Zeit von 9.45 Uhr bis 10.15 Uhr geschlossen.

 

Alle wichtigen Adressen auf einem BLICK:

Informationen: 

sekretariat@ngw-online.de

Datenschutz-Beauftragter: 

thilo.hebold@ngw-online.de

Homepage-AG: 

homepage@ngw-online.de

Webmaster: 

webmaster@ngw-online.de