Jugend trainiert für Olympia

19.07.2022
Kategorie: Aktuelles
von  NGW-Redaktion/mk

Wurf: von li nach rec: Devian Ibisi (NGW), Joseph Gauk (NGW), Lennard Jürgens beim Wurf (NGW), Janto Tietze (NGW), Dan Otean (NGW), Asael Mandranis (NGW)

Sprint: von li nach rec: Kevin Wenz (Gymnasium Werlte), Paul Hermes (Gymnasium Dörpen), Roman Hollmann (NGW), Devian Ibisi (NGW)

Klaus Dröge und Lennard Jürgens (NGW)

 

Bezirksentscheid Leichtathletik in Wilhelmshaven

 

Das NGW war in diesem Jahr Austräger des Bezirksentscheids JtfO Leichtathletik im Sportpark Freiligrahtstrasse. Insgesamt 13 Mannschaften der Wettkampfklassen II und III m/w sind angetreten und erlebten einen rundum gelungenen Wettkampftag bei schönstem Sonnenschein.


In der Wettkampfklasse II der Jungen gingen Mannschaften des Gymnasium Dörpen, des Gymnasium Werlte und des Neuen Gymnasium Wilhelmshaven an den Start. Die Athleten traten in den Disziplinen 4x100m, Weitsprung, 100m, Speerwurf, Hochsprung, Kugelstoßen und 800m gegeneinander an. In der Staffel über 4x100m war die Mannschaft Gymnasium Dörpen 1 mit 49,07s am schnellsten, dicht gefolgt vom NGW mit 50,23s und Gymnasium Werlte 1 mit 50,66s. Bemerkenswert ist, dass Joseph Gauk, Dan Otean, Keno Maywald und Roman Hollmann vom NGW das erste Mal zusammen in einer Staffel angetreten sind und sich auf Anhieb gegen die starken Mannschaften aus Dörpen und Werlte behaupten konnten.

 

Im Weitsprung stellte das Gymnasium Dörpen mit Marcel Blüschke und Christian Connemann die stärksten Springer. Marcel erreichte 5,52m und Christian sprang 5,39m weit. Leon Benten und Mathis Taubken vom Gymnasium Werlte sprangen 5,23m und 5,06m weit. Dan Otean und Devian Ibisi vom NGW hatten mit erreichten 5,15m und 4,83m das Nachsehen.

 

Mit 11,87s über 100m war Marcel Blüschke vom Gymnasium Dörpen der schnellste Läufer. Julian Brake vom Gymnasium Werlte erzielte mit 12,42s knapp vor Roman Hollmann und Devian Ibisi vom NGW, die zeitgleich nach 12,65s die 100m beendeten, die zweitbeste  Zeit.

 

Lennard Jürgens vom NGW warf den Speer mit 42,10m deutlich weiter als der zweitbeste Werfer Christina Connemann aus Dörpen, der mit 35,80m bereits eine respektable Leistung erzielte. Die drittbeste Leistung erzielte Robin Lissner, der zweite Werfer vom Gymnasium Dörpen, mit 31,60m. Joseph Gauk erzielte für ihn sehr starke 26,70m und ließ damit die beiden Werfer aus Werlte, die 22,90m und 21,30m erzielten, hinter sich. Joseph hatte fünf Tage zuvor das erste Mal überhaupt Speer geworfen und zeigte einen überzeugenden Wettkampf. Lennard Jürgens Leistungen im Speerwurf und im Kugelstoßen hätten ihm bei den Landesmeisterschaften in seiner Altersklasse einen Platz ganz weit vorne gesichert.

 

Im Kugelstoßen war erneut Lennard Jürgens der herausragende Athlet und erreichte superbe 13,92m. Robin Lissner vom  Gymnasium Dörpen kam mit 9,42m nicht annähernd an Lennards Leistung heran. Janto Tietze vom NGW stieß die Kugel 9,03m und konnte damit den drittbesten Wert erzielen.

 

Vor dem 800m Lauf führte das Gymnasium Dörpen mit 6332 Pkt. knapp vor dem NGW mit 6261 Pkt. Das Gymnasium Werlte lag mit 5755 Pkt. bereits abgeschlagen auf Platz 3.

 

Zu Recht konnten sich die Schüler des NGW Hoffnungen auf den 1. Platz machen, da in der Mannschaftsmeldung mit Ahmed Hlawa, Jonathan Gauk, Keno Maywald und Lean Antonin sehr starke Läufer vertreten waren, deren Leistungen im Vorfeld stärker als die ihrer Konkurrenten aus Dörpen waren.  Aber es kam alles ganz anders. Ahmed Hlawa und Jonathan Gauk konnten aus gesundheitlichen Gründen gar nicht am Wettkampf teilnehmen. Lean Antonin verletzte sich bei der 4x100m Staffel. Der Ersatzweise eingesprungene Roman Hollmann gab sein Bestes und das hätte vielleicht sogar gereicht, aber auch er musste den Lauf vorzeitig wegen eines Krampfs abbrechen, so dass nur noch Keno Maywald nach 2:19,71 min für das NGW ins Ziel einlief. Nur Leon Benten aus Werlte war mit 2:16,34 min noch schneller. Leider fehlte dem NGW damit ein Laufergebnis für die Gesamtwertung und der Gesamtsieg war nicht mehr möglich.

 

Am Ende belegten die Schüler des Gymnasium Dörpen den 1. Platz in der Wettkampfklasse II der Jungen mit 7261 Punkten und qualifizierte sich für den Landesentscheid in Osnabrück. Auf dem 2. Platz landete das Gymnasium Werlte mit 6832 Punkten. Das NGW erreichte 6789 Punkte und belegte den 3. Platz. Die Siegerehrung nahm Hr. Ralf Koch vom Regionalen Landesamt für Schule und Bildung vor.

 

In der Wettkampfklasse II der Mädchen setzte sich ebenfalls das Gymnasium Dörpen vor dem Copernicus Gymnasium Löningen und dem Gymnasium Werlte durch und darf sich über die Teilnahme am Landesentscheid in Osnabrück freuen.

 

Die Platzierungen in der Wettkampfklasse III der Jungen und Mädchen ergaben sich wie folgt. Bei den Jungen qualifizierte sich das Johann-Athusius Gymnasium Emden für Osnabrück und setzte sich gegen die Mannschaften der Realschule Wildeshausen und des Clemens-August-Gymnasium Cloppenburg durch. Bei den Mädchen dürfen die Schülerinnen des Clemens-August-Gymnasium nach Osnabrück fahren. Auf den nachfolgenden Plätzen sahen sich die IGS Moormerland, das Gymnasium Werlte und das Ernst-Moritz-Arndt-Gynmasium Osnabrück.

 

Das NGW bedankt sich für die gute Zusammenarbeit und tatkräftige Unterstützung bei Klaus Dröge von der LGW, bei Hr. Romke de Vries vom Niedersächsischen Leichtathletik-Verband Kreis Nordwest e.V., bei Friedhelm und Brunhilde Henze, bei Horst Sandau und Gottfried Klibert, bei Audrey Candido und Tochter sowie bei Ingo Witt. Darüber hinaus waren bei der Planung Fr. Eva-Maria Reinert, Hr. Christoph Tiemann und Hr. Ralf Koch vom Regionalen Landesamt für Schule und Bildung involviert. 

 

 

Dirk Uhden

(Fachbereichsleitung Sport)


So erreichen Sie uns:

Neues Gymnasium Wilhelmshaven
Mühlenweg 63/65

26384 Wilhelmshaven
Tel. 04421 164200 
Fax 04421 16414200 
sekretariat@ngw-online.de
www.ngw-online.de 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag - Donnerstag:     7.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Freitag:                            7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Das Sekretariat ist täglich in der Zeit von 9.45 Uhr bis 10.15 Uhr geschlossen.

 

Alle wichtigen Adressen auf einem BLICK:

Informationen: 

sekretariat@ngw-online.de

Datenschutz-Beauftragter: 

thilo.hebold@ngw-online.de

Homepage-AG: 

homepage@ngw-online.de

Webmaster: 

webmaster@ngw-online.de