Die 80er-Jahre-Revue

30.09.2021
Kategorie: Aktuelles
von  NGW-Redaktion/mk

 

Theater-Aufführungen der Theater-AG 20/21

Es meldeten sich trotz des ersten Lockdowns richtig viele Teilnehmer. Unter ganz besonderen Bedingungen fanden mit denen all‘ die Ereignisse rund um die AG im letzten Jahr unter Covid 19-Bedingungen statt: Online- und Live-Sitzungen, Tricks und Proben auf dem Bildschirm – wenig „Life“, Motivation halten – trotz der extremen Bedingungen, dann zu Beginn dieses Schuljahres intensives Proben – ein ganzes Wochenende.


Umso eindrucksvoller, was die Gruppe daraus gemacht hat. Sie entwickelte selbst eine pfiffige Revue, die das Leben und das Unterhaltungsprogramm im Fernsehen der 80er-Jahre widerspiegelt. Entsprechend des Verlaufs unseres gemeinsamen Jahres mischen sich Online- und Live-Szenen. Die zwei Abend-vorstellungen sind auch dank unserer Technik-AG wunderbar gelungen. Die Schauspieler:innen haben tolle Leistungen gezeigt und haben die Anforderungen zweier Vorstellungen mit Bravour über die Bühne gebracht.
Die Bilder spiegeln hoffentlich den Spaß, die Ernsthaftigkeit sowie die Vielseitigkeit des Stückes.

 

Marion Pochanke

 

 

 

Und eine Stimme aus dem Ensemble:

Hallo, mein Name ist Leyan Besser,

ich besuche die elfte Klasse und seitdem ich auf dem NGW bin, war ich für eine lange Zeit ein Teil der Theaterarbeit unter Frau Pochankes Leitung.

 

Dieses Jahr ist bzw. war möglicherweise mein letztes Jahr in der AG und es war ein riesiger Spaß.

 

Ich spiele schon seit elf Jahren Theater, doch dieses Mal war es eine unbekannte, stressige und dennoch wundervolle Situation:

Trotz schwieriger Umstände (COVID-19 und somit weniger Zeit) haben wir ein komplettes Stück auf die Beine gestellt. Dieses Jahr habe ich eine meiner spannendsten und anspruchsvollsten Rollen überhaupt gespielt, Herrn Blühmel aus dem Loriot-Sketch ,,Anstandsunterricht‘‘.

 

Somit ist die Theater-AG eine Erfahrung, welche man unbedingt sammeln sollte, wenn man einfach Spaß daran hat, selbst Szenen zu gestalten, zu spielen, mit unbekannten Menschen zu arbeiten, die man dann aber doch ins Herz schließt. Ich habe so viele Mitschüler:innen durch das Theater spielen kennen und mögen gelernt, jedes Jahr aufs Neue, besonders in diesem Jahr. Ebenfalls großartig, dass die Schule uns überhaupt diese Möglichkeit zur Verfügung stellt, zusätzlich eine der professionellsten und freundlichsten Lehrkräfte diese AG übernehmen lässt.

 

Somit geht auch nochmal mein Dank an Frau Pochanke. Danke, dass Sie mich/uns immer unterstützen und niemals den Kopf hängen lassen haben, egal wie anstrengend wir auch wurden.

 

Ich kann nur sagen, probiert es einfach und habt einfach Spaß bei der Sache.

 

Es ist es wirklich wert!!

 

 

 

 

 

 

 

 


So erreichen Sie uns:

Neues Gymnasium Wilhelmshaven
Mühlenweg 63/65

26384 Wilhelmshaven
Tel. 04421 164200 
Fax 04421 16414200 
sekretariat@ngw-online.de
www.ngw-online.de 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag - Donnerstag:     7.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Freitag:                            7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Das Sekretariat ist täglich in der Zeit von 9.45 Uhr bis 10.15 Uhr geschlossen.

 

Alle wichtigen Adressen auf einem BLICK:

Informationen: 

sekretariat@ngw-online.de

Datenschutz-Beauftragter: 

thilo.hebold@ngw-online.de

Homepage-AG: 

homepage@ngw-online.de

Webmaster: 

webmaster@ngw-online.de