Berufsberatung

Neues Gymnasium Wilhelmshaven

Angebote der Berufsberatung der Agentur für Arbeit

Es gibt viele Gründe, zur Berufsberatung zu gehen. Berufsberater/-innen beraten Schüler/-innen aller Schularten, Auszubildende, Studierende und Hochschulabsolventen sowie alle Personen, die ein Studium oder eine Berufsausbildung anstreben oder sich beruflich neu orientieren wollen.

In Beratungsgesprächen gehen wir ganz gezielt auf persönliche Fragen ein.

Deshalb kommen Sie möglichst frühzeitig zu uns, wenn Sie

  • einen für Sie passenden Beruf oder ein passendes Studium suchen, 
  • Fragen zu Ausbildungs- oder Studieninhalten haben, 
  • eine Ausbildungsstelle suchen, 
  • noch nicht wissen, was Sie nach der Schule oder dem Studium machen sollen, 
  • Fragen zum Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt haben, 
  • einen Berufswahltest machen wollen, 
  • Fragen zur Bewerbung haben, 
  • für Ihrem Wunschberuf keine Stelle oder keinen Studienplatz finden und nach Alternativen suchen, 

Persönliche Beratung 

Bei allen Fragen, die im Zusammenhang mit der Berufs- oder Studienwahl entstehen, helfen Ihnen ausgebildete Beraterinnen und Berater. Im Dialog mit Ihnen erarbeiten wir für Sie passende Wege. Wir machen Sie auf Chancen, aber auch auf Risiken aufmerksam.

Bitte setzen Sie sich wegen eines Gesprächstermins mit Ihrer Agentur für Arbeit in Verbindung.

Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler des Neuen Gymnasiums Wilhelmshaven:

Dipl.-Päd. Jens Homberg 

Agentur für Arbeit Wilhelmshaven
Herderstraße 10
26382 Wilhelmshaven

Tel.: 0800 4 5555 00 (Servicecenter der Agentur für Arbeit; kostenlos)

Mail: Jens.Homberg@arbeitsagentur.de

Es können sowohl individuelle und ausführliche Beratungsgespräche in der Agentur für Arbeit vereinbart, als auch Kurzgespräche am Neuen Gymnasium Wilhelmshaven geführt werden. 

 

 

Klassen- und Kursveranstaltungen 

Eine frühzeitige Information aller Jugendlichen, die vor der Studien- und Berufswahl stehen, gehört zu unseren Aufgaben. Darum informieren wir in allen allgemeinbildenden Schulen und in berufsbildenden Schulen über

  • Grundfragen der Ausbildungs-, Berufs- und Studienwahl
  • Trends und Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt 
  • Studieren im In- und Ausland
  • Studienplatzbewerbung und - finanzierung 
  • Bewerbung für Ausbildungsstellen, duale Studiengänge und Laufbahnen im öffentlichen Dienst
  • Förderungsmöglichkeiten 
  • Angebote und Hilfen der Berufsberatung.

Auch bieten wir einen Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ) mit seinen vielfältigen medialen Informationsangeboten rund um Ausbildung, Studium und Beruf an.

 

 

Vortragsveranstaltungen 

Für Themen, die für mehrere Kunden interessant sind, bieten wir Vortragsreihen, berufskundliche Nachmittage und themenorientierte Gruppenveranstaltungen an. Diese Veranstaltungen werden häufig in Zusammenarbeit mit Kammern, Betrieben, Verbänden, Hochschulen und anderen kompetenten Partnern durchgeführt. Wir informieren Sie über

  • Zugangsvoraussetzungen und Anforderungen der Berufe, 
  • den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt, 
  • Praxis in den verschiedenen Berufen, 
  • Ausbildungs- und Studiengänge, 
  • Spezialisierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, 
  • Einstellungschancen und berufliche Perspektiven.

 

Die Veranstaltungsangebote finden Sie im Internetangebot Ihrer Agentur für Arbeit und als Ankündigung in Plakatform auf den jeweiligen Aushängen Ihrer Schule.

 

 


Studien- und Berufsorientierung

Die für das Neue Gymnasium Wilhelmshaven konzipierte Studien- und Berufsorientierung richtet sich im Wesentlichen nach den gemachten Erfahrungen der beiden Vorgängerschulen. Mit einem Besuch im BIZ im ersten Halbjahr des Jahrgangs 9 beginnt die von der Schule systematisch aufgebaute Orientierung. Das BIZ informiert über unterschiedliche Berufsfelder sowie über wichtige Zusammenhänge bei der Studien-und Berufswahl und leitet zur eigenständigen Nutzung der Informationsmöglichkeiten innerhalb dieser Einrichtung an. In Zusammenarbeit mit dem BIZ sind im 2. Schulhalbjahr in dieser Jahrgangsstufe neben einem Berufseignungstest auch erste Schritte zur Berufserkundung geplant. Unmittelbar nach Eintritt in die Vorstufe (Jahrgang 10) findet ein ganztägiges Seminar zum Thema "Bewerbung" statt, das der außerschulische Partner unserer Schule, die Sparkasse Wilhelmshaven, durchführt. Im weiteren Verlauf des 1. Schulhalbjahres bewerben sich die Schülerinnen und Schüler eigenständig um für sie geeignete Praktikumsstellen. In der ersten vollen Schulwoche nach den Weihnachtsferien findet für den Jahrgang 10 das Schülerbetriebspraktikum statt. Die Schülerinnen und Schüler sind für 2 Wochen vom Unterricht freigestellt und sammeln in dieser Zeit ihre ersten Erfahrungen in der Arbeitswelt. Betreut durch die Politik-Wirtschaft-Lehrer werden unter vorgegebenen Fragestellungen und Beobachtungsaufträgen Informationen zusammengetragen, deren Ergebnisse in einem sog. Praktikumsbericht ihren Niederschlag finden. Die Auswertung des Berichtes sowie die beim "Besuch in der Arbeitswelt" gemachten Erfahrungen werden schwerpunktmäßig im Politik-Wirtschaftunterricht ausgewertet. Die jeweiligen Fachlehrer und Fachlehrerinnen sind dabei sowohl für die Vorbereitung und für die Durchführung als auch für die Nachbereitung des Praktikums in ihren Klassen verantwortlich. Am Ende des zweiten Schulhalbjahres organisiert die Schule nach Möglichkeit einen gemeinsamen Besuch einer Universität (Uni Oldenburg/Hanze University Groningen o.ä.), um den Schülerinnen und Schülern des 10. Jahrgangs erste Anregungen und Orientierungshilfen für die mögliche Wahl einer Studienrichtung zu geben. Im Januar findet für den Jahrgang 11 (Qualifikationsphase) ein Studien- und Berufsorientierungstag statt. Dabei handelt es sich um ein von der Schule organisiertes Angebot von Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft, Universität und Verwaltung, in dem sich unsere Schülerinnen und Schüler in über 40 Vorträgen von je 45 Min. Länge schwerpunktmäßig über Studien- und Ausbildungsgänge nach dem Abitur informieren können. Am KKG findet diese Veranstaltung 2012 zum 6. Male statt. Alle Schülerinnen und Schüler werden während ihrer Schullaufbahn ab Jahrgangsstufe 9 bis zum Abitur in zahlreichen Veranstaltungen von den Mitarbeitern des BIZ informiert und beraten. Dabei geht es sowohl um Ausbildungsberufe als auch um Studiengänge. Die Berater bieten "vor Ort" in der Schule im Rahmen von festen Sprechzeiten die Möglichkeit der individuellen Beratung während der Unterrichtszeit am Vormittag.

Rainer Pohlenga/Bernd Coldewey im Januar 2012

 

 

 

 

1. Studien- & Berufsorientierungstag am NGW

Am 14.01.2013 fand der erste Studien- und Berufsorientierungstag für alle Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs des NGW statt. 

 

Aus einem vielfältigen Angebot müssen dabei mindestens fünf unterschiedliche Vorträge ausgewählt und besucht werden.

 

2. Studien- & Berufsorientierungstag am NGW

Am 13.01.2014 fand der zweite Studien- und Berufsorientierungstag für alle Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs des NGW statt. 

 

Weitere Informationen gibt's direkt vor Ort am Neuen Gymnasium Wilhelmshaven.

 

3. Studien- & Berufsorientierungstag am NGW 

Am 19.01.2015 fand der dritte Studien- und Berufsorientierungstag für alle Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs des NGW statt.

 

4. Studien- & Berufsorientierungstag am NGW 

Am 18.01.2016 fand der vierte Studien- und Berufsorientierungstag für alle Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs des NGW statt. 

 

5. Studien- & Berufsorientierungstag am NGW 

Am 16.01.2017 findet der fünfte Studien- und Berufsorientierungstag für alle Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs des NGW statt. 

Weitere Informationen zum 5. Studien- und Berufsorientierungstag am NGW gibt's hier.

 

 

 

 

Materialien für den 9. Jahrgang

BERUFSORIENTIERUNGSTAG 2017

Der 5. Studien- und Berufsorientierungstag des NGW findet am 16. Januar 2017 statt.

 

ALLE WEITEREN INFORMATIONEN GIBT ES HIER.