Fachbereich Latein

Neues Gymnasium Wilhelmshaven

Stand: Schuljahr 2016/2017

Lehrer im Fachbereich Latein

siehe Übersicht auf der rechten Seite...

 

 


Aktuelles

 

 

Sollte man heute noch Latein lernen?

Klare Antwort: JA! Wenn du dich dafür entscheidest, Latein zu lernen, begibst du dich in die spannende Welt der alten Römer. Du erfährst, wie und wo sie gelebt, an welche Götter sie geglaubt und was sie gedacht haben, und du lernst natürlich zu allererst ihre Sprache. Auch wenn diese Sprache nicht mehr in ihren Ursprüngen existiert, so lebt sie doch in vielen modernen romanischen Sprachen wie z.B. Italienisch, Spanisch und Französisch weiter. Sogar in der deutschen Sprache finden sich Wörter lateinischen Ursprungs. So stammt das Wort Wein von dem lateinischen Wort vinum, technische Begriffe wie Computer stammen vom lateinischen computare (rechnen), der Jurist geht auf das lateinische ius (das Recht) zurück. Latein ist grundsätzlich nicht schwieriger als andere Fremdsprachen. Du musst wie in jeder Sprache Vokabeln, grammatische Formen und Regeln lernen. Der Unterricht findet allerdings auf Deutsch statt. Du sprichst Latein nur dann, wenn du einen Text vorliest. Das ist nicht schwer, denn Latein wird so gesprochen, wie es da steht. Du solltest allerdings Spaß am Knobeln haben, denn im Lateinunterricht geht es darum, einen lateinischen Text zu entschlüsseln und ins Deutsche zu übertragen. Dabei spielt Genauigkeit eine sehr große Rolle. So macht dich Latein nebenbei noch fit für den Deutschunterricht durch genaues Hinsehen und Nachdenken, Abwägen von möglichen Lösungen und Analysieren. Nebenbei erfährst du auch Spannendes über die Sagenwelt der Götter, versunkene Städte, kluge Köpfe, berühmte Persönlichkeiten und antike Schätze.

 

Wir Lateinlehrer freuen uns auf dich!


Veranstaltungen/Projekte 
  • Fahrt der Lateinschülerinnen und -schüler in Jahrgang 6 nach Kalkriese/ Osnabrück, Besuch des Museums und der archäologischen Ausgrabungen
  • Wettbewerbe: Auf Wunsch Teilnahme am Rerum antiquarum certamen (Lateinwettbewerb des Niedersächsischen Altphilologenverbandes)

Kooperationspartner 

 

 

 

 


Arbeitsergebnisse aus dem Unterricht

 

 

 

 


Das Latinum

 

Wer Latein als zweite Fremdsprache wählt, kann verschiedene Abschlüsse des Latinums erwerben. Das Latinum gilt in Deutschland als anerkannter Abschluss, der an vielen deutschen Universitäten die notwendige Voraussetzung für viele Studienfächer ist, z.B. für Deutsch, moderne Fremdsprachen, Theologie, Geschichte, Philosophie, Archäologie usw.

 

Die G9- Schülerinnen und -Schüler erwerben das Kleine Latinum bei Versetzung in die Einführungsphase mit der Note ausreichend. Sie erhalten das Latinum am Ende der Einführungsphase, wenn sie diese mit 05 Punkten abschließen. Das Große Latinum wird ihnen zuerkannt, wenn sie das Fach in der Qualifikationsphase zwei Schulhalbjahre belegen und im letzten Schulhalbjahr 05 Punkte erreichen oder wenn sie Latein als Prüfungsfach wählen und in Block II 20 Punkte erhalten. (EB-AVO-GOBAK 16.4 / Anlage 3).

Lehrkräfte im FB Latein

Bücherübersicht

  • Jahrgang 6 und Jahrgang 7 (aufbauend): ROMA (C.C.Buchner Verlag) Textband/ Begleitband
  • Jahrgänge 8 und 9: Lumina (Vandenhoeck & Ruprecht) Textband/ Begleit-grammatik; ab Jahrgang 9.2 auch Übergangslektüre (nach Vorgabe der Lehrkraft) möglich; Arbeit mit dem lat.-dt. Schulwörterbuch: Langen-scheidt, Klausurausgabe
  • ab Jahrgang 10: ausgewählte Literatur aus der lateinischen Prosa und Poesie, lektürebegleitende Grammatiken: Compendium (Vandenhoeck Ruprecht), Orbis Romanus (Schöningh)
  • ab Jahrgang 11: ausgewählte Originallektüre nach den Vorgaben des Kerncurriculum für die gymnasiale Oberstufe
    • weiterführende Literatur: H. Krefelder u.a., Res Romanae (Cornelsen) Hrsg. von P. Kuhlmann und S. Pinkernell-Kreidt, Stilmittel-und Operatorenliste des Kerncurriculums (gymnasiale Oberstufe)

Latein am NGW

Anzahl der Wochenstunden und schriftlichen Arbeiten sowie Notengewichtung: 

Klasse 5 6 7 8 9
Wochen-
stunden
- 4 4 3 3
Klassen-
arbeiten
- 5 4 4 4
mdl./ schriftl. - 50:50 50:50 50:50 50:50



Klasse 10 11 GA12/13 EA12/13
Wochen-
stunden
3 4 4 4
Klassen-
arbeiten
4 3 3 3
mdl./ schriftl. 50:50 50:50 50:50
50:50
50:50
50:50