Wandgemälde soll ein Hingucker werden

27.06.2018
Kategorie: Aktuelles
von  NGW-Redaktion/mk

Foto: Gabriel-Jürgens/WZ

 

„Was verbindet ihr mit Wilhelmshaven?“ lautete die Frage, die Schüler mit Bildern beantworten sollten. Beim Wettbewerb gewann die 8e des Neuen Gymnasiums.

 

Von Hartmut Siefken aus der Wilhelmshavener Zeitung vom 23.6.2018, Seite 8

 

 

Aus Grau wird demnächst Bunt – die zum Sparkassen-Parkplatz weisende große westliche Wand des Stadttheater-Gebäudes wird Grundlage eines riesigen Bildes, das der Streetart-Künstler Yeti mit seiner Gruppe noch in diesem Sommer anbringen will. Als Vorlage und Inspiration dient ein buntes Bild mit vielen Wilhelmshavener Motiven, das die Klasse 8e des Neuen Gymnasiums gemalt hat. Sie und andere Klassen Wilhelmshavener Schulen hatten insgesamt 20 Entwürfe bei einem Wettbewerb eingereicht, den die Wilhelmshaven Touristik und Freizeit initiiert und mit der Landesbühne und städtischer Unterstützung umgesetzt hat. Der Lions-Club Wilhelmshaven übernimmt einen Teil der Kosten für den Künstler Yeti. Oberbürgermeister Andreas Wagner, der zusammen mit Landesbühnen-Intendant Olaf Strieb, Sparkassen-Kommunikations-Chef Markus Bulla, WTF-Geschäftsführer Michael Diers, Andreas Dornhof vom Lions-Club und Referatsleiter Carsten Feist aus der Stadtverwaltung in der Jury saß, freute sich, dass das Urteil ziemlich einmütig ausgefallen sei.

 

Die Schüler hätten tolle Ideen vorgestellt. Carsten Feist erklärte, dass man die Schüler habe anregen wollen, sich mit ihrer Heimatstadt auseinanderzusetzen. Das Ergebnis sei: „Die Jugendlichen nehmen eine lebendige und bunte Stadt wahr.“ Auf der Suche nach einer geeigneten Wand wurde Diers beim Theater fündig. Dazu Strieb: „Wir könnten im Innern des Hauses eigentlich eine Menge Baustellen zur Verschönerung einrichten, an die Westwand dachte ich zuletzt. Trotzdem hat mich der Vorschlag begeistert, auch weil so viele an der Umsetzung beteiligt sind. Das setzt positive Energien frei.

 

Das Bild wird ein Hingucker.“ Christine Szczurko von der Sparkasse kündigte an, dass alle eingereichten Bilder im Kunstraum und der Halle der Sparkassen-Zentrale ausgestellt würden, und zwar vom 9. bis 31. August. Dornhof vom Lions-Club sagte, dass das Projekt die Stadt farbenfroher mache.

 

 

 

 

 

 

 

 


So erreichen Sie uns:

Neues Gymnasium Wilhelmshaven
Mühlenweg 63/65

26384 Wilhelmshaven
Tel. 04421 164200 
Fax 04421 16414200 
sekretariat@ngw-online.de
www.ngw-online.de 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag - Donnerstag:     7.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Freitag:                            7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Das Sekretariat ist täglich in der Zeit von 9.45 Uhr bis 10.15 Uhr geschlossen.

 

Alle wichtigen Adressen auf einem BLICK:

Informationen: 

sekretariat@ngw-online.de

Datenschutz-Beauftragter: 

thilo.hebold@ngw-online.de

Homepage-AG: 

homepage@ngw-online.de

Webmaster: 

webmaster@ngw-online.de