Spielerisch Englisch lernen

28.04.2017
Kategorie: Aktuelles
von  NGW-Redaktion/mk

Foto: WZ

 

„To be or not to be – that’s the question“ – das berühmte Zitat aus „Hamlet“ von William Shakespeare kennt vielleicht nicht jedes Kind.

 

LOS GEHT'S AB MITTWOCH, 03.05.2017, 14.00 Uhr an der IGS Wilhelmshaven. Das Projekt umfasst dabei 5 Termine in diesem Schuljahr (03.05., 10.05., 24.05., 31.05. sowie 14.06.2017. Eine Weiterführung des Projektes im nächsten Schuljahr ist zudem ebenfalls geplant. 

 

JETZT SCHNELL ANMELDEN - Alle Informationen > siehe unten.

 

Dass indessen Kinder gar nicht früh genug an die englische Sprache herangeführt werden können, steht außer Frage. Dieses Ziel verfolgt ein neues Theaterprojekt des Wilhelmshavener Kooperationsverbunds Begabungen und Talente fördern (KOV) in Zusammenarbeit mit der Universität Oldenburg und der Landesbühne Niedersachsen Nord.

 

Es richtet sich an alle Kinder der Klassen vier bis sechs. Insgesamt gibt es zwölf Plätze. Die Kinder sollen über das Medium Theater ein Gefühl für die englische Sprache entwickeln – und letztlich auch zum Weiterlernen motiviert werden, erklärt Wiebke Endes, Lehrerin am Neuen Gymnasium Wilhelmshaven und Sprecherin des KOV.

 

Philip Southhard, Student an der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg, begleitet das Projekt im Rahmen seiner Masterarbeit. Dabei gehe es um die Frage, wie motiviert die Kinder eine Fremdsprache lernen und welche interkulturellen Kompetenzen Projekte dieser Art vermitteln können.

 

Frank Fuhrmann, Theaterpädagoge der Landesbühne Niedersachsen Nord, wird den Kursus leiten. Ab Februar will er ein Schulhalbjahr jeden Montag von 14 bis 15.30 Uhr mit den Kindern auf der Probebühne stehen.

 

„Sprache muss man ausprobieren, dabei sind Fehler erlaubt“, sagt Fuhrmann. Selbst bei Erwachsenen sei die Hemmschwelle oft hoch, englisch zu sprechen. Im Projekt gehe es nicht darum, ein Stück von Shakespeare bühnenreif einzustudieren.

 

Dass am Ende etwas aufgeführt wird, sei aber nicht ausgeschlossen. Vor allem aber sollen die Kinder einfach drauf los plappern und die Bedeutung von Vokabeln spielerisch erkunden.

 

Anmeldungen für das Projekt sind per E-Mail an Wiebke Endres möglich: projekte@ngw-online.de

 

 

 


So erreichen Sie uns:

Neues Gymnasium Wilhelmshaven
Mühlenweg 63/65

26384 Wilhelmshaven
Tel. 04421 164200 
Fax 04421 16414200 
sekretariat@ngw-online.de
www.ngw-online.de 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag - Donnerstag:     7.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Freitag:                            7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Das Sekretariat ist täglich in der Zeit von 9.45 Uhr bis 10.15 Uhr geschlossen.

 

Alle wichtigen Adressen auf einem BLICK:

Informationen: 

sekretariat@ngw-online.de

Datenschutz-Beauftragter: 

oliver.horn@wilhelmshaven.de

Homepage-AG: 

homepage@ngw-online.de

Webmaster: 

webmaster@ngw-online.de